easytools Secutest

Mit dem easytool Secutest wird die nach der BGV vorgeschriebene Schutzprüfung (VDE 0701) schnell und einfach durchgeführt. In Verbindung mit den Barcodes werden die Prüfergebnisse automatisch den einzelnen Artikeln zugeordnet und die Wiederholungsprüfung festgesetzt. Der Vorgang reduziert den Dokumentationsaufwand erheblich und vermeidet Fehler durch eine manuelle Erfassung.

Das easytool Secutest arbeitet mit einer speziell für die Veranstaltungsbranche angepasster Firmware. easytool Secutest konfigurierte Geräte werden nur durch Protonic Sofware GmbH vertrieben. Auf Anfrage können ältere Geräte umgerüstet werden.

Folgende Funktionen bietet das Gerät:

  • Elektrische Betriebsmittel nach DIN VDE 0701 Teil 1 Ausg. 2000-9, Teil 200
  • Geräte und Einrichtungen der Informationstechnik nach DIN VDE 0701 Teil 240
  • bei Wiederholungsprüfungen nach DIN VDE 0702 (BGV A3)
  • Automat. Erkennung der Schutzkl. (I, II) und von Netzanschlussfehlern
  • Menügesteuerte Prüfabläufe: vollautomatisch oder manuell
  • Ersatz-Ableitstrommessungen mit 230V Prüfspannung
  • Komfortable Speicher- und Protokolliereinrichtungen (120 Datensätze)
  • Datenschnittstelle für PC, Drucker und Barcode
  • Kompakte Bauweise, geringes Gewicht

Secutest Zubehör

easytool uBox Adapterkoffer für BGV A3 Prüfung

Der uBox Adapterkoffer ist eine Erweiterung für das bewährte easytool Secutest Prüfgerät.

Mit ihm können nahezu alle in der Eventbranche eingesetzten Steckverbinder geprüft werden:
  • 1 Phasen CEE (16A und 32A)
  • 3 Phasen CEE (16A, 32A und 63A)
  • 16-Pol Harting
  • Schuko 16A
  • Kaltgeräte 16A
  • Powercon 16A

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch

Secutest Prüfadapter EL1

Adapter zur Prüfung von 1-phasigen Verlängerungsleitungen.

Secutest Prüfadapter AT3-II

Prüfadapter zum Anschluss an die Prüfgeräte SECUTEST SII (mit Merkmal F01) und SIII für Prüfungen nach DIN VDE 0701, 0702, 0751 (neu)

Der Sicherheitstester ist in Verbindung mit SECUTEST-Prüfgeräten zur Prüfung von 3-phasigen Geräten nach Instandsetzung (DIN VDE 0701) sowie für wiederkehrende Prüfungen (DIN VDE 0702) bestimmt.

Er gestattet Prüfungen entsprechend den menügeführten Prüfabläufen der Prüfgeräte vollautomatisch oder auch manuell mit übergabe der Prüfergebnisse an die Prüfgeräte und Auswertung über die Prüfgeräte SECUTEST. Zusatzschutz durch elektronische Fehlerstromüberwachung mit Netzabschaltung fehlerhafter Prüflinge.

DIN VDE Prüfungen ohne Netzbetrieb
- Schutzleiterwiderstand, Isolationswiderstand, Ersatzableitstrom

DIN VDE Prüfungen mit Netzbetrieb
- Differenzstrom, Berührungsstrom

Bestückung: 5 pol. CEE 32 A (max. 20 A) und CEE 16 A
Abmessungen: 260 x 120 x 150 mm; Gewicht: ca. 2,2 kg

Secutest Prüfadapter AT3-III E

Adapter zur überprüfung von Drehstromverbrauchern in Verbindung mit Sicherheitstestern der SECUTEST-Reihe.

Weltweit einmalig: Tragbarer Prüfgerätezusatz für die Sicherheitsmessungen an Drehstromverbrauchern mit automatischen Messablauf nach Norm. Der mobile und mittels Wandrahmen auch ortsfest zu installierende Adapter ist zum Messen und Prüfen von elektr. Geräten und Verlängerungsleitungen bestimmt.

Prüfen von 1-und 3phasigen Verbrauchern und Verlängerungsleitungen in Verbindung mit den externen Prüfgeräten SECUTEST S-II und -S-III.
Zusatzschutz bei der Prüfung defekter Prüflinge durch integrierte Differenzstromüberwachung mit Abschaltung.
Funktionsprüfung der Abschaltautomatik über eine Eigentest-Prüftaste.
Verhinderung von Kurzschlüssen und damit dem Ansprechen von Netzsicherungen mittels Vorprüfstufe.
Automatische Anpassung an das eingestellte Programm des SECUTEST-Sxx Prüfgerätes mit übergabe der Messwerte.
Prüfung in Verbindung mit SECUTEST SII -und SIII von Schutzleiterwiderstand, Isolationswiderstand, Ersatzableitstrom, Spannungsfestigkeit, Differenzstrom, Berührungsstrom.
Zubehör: AT3-63 zum Anschluß von 63A Verbrauchern und Verlängerungsleitungen.

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen dem easytool Secutest und der normalen Version von GMC-Instruments?

Das Auslesen der Daten mit easyjob ist nur mit easytool Secutest Geräten möglich. Zusätzlich zur Standardversion des Secutests sind im easytool Secutest folgende Erweiterungen enthalten:
  • Freischaltung des Prüfgerätespeichers
  • Angepasste Firmware zur Übertragung von Leistungsdaten des Prüflings
  • Längere Feldlänge des Barcodes damit auch Seriennummern als Referenz verwendet werden können
  • 1D LED-Barcodescanner (Optional auch 2D Laser-Scanner verfügbar)
  • USB auf RS232 Adapter
  • Kabelschalter für den Funktionstest

Können bestehende Geräte umgerüstet werden?

Folgende Geräte können umgerüstet werden:Secutest SII“, Secutest SII+ und Secutest S2N+.
Modelle wie z.B. „Secutest 0701/0702SII“ können nicht umgerüstet werden.
Die Geräte müssen über die drei Prüfanschlüssen auf der rechten Seite der Frontplatte verfügen.
Bei Geräten ab einem Alter von sechs Jahren empfiehlt GMC zusätzlich den Tausch der Backup-Batterien.
Sollten Sie zusätzlich ein PSI-Modul (Tastatur mit Drucker im Deckel) verwenden, muss hierfür auch ein Softwareupdate eingespielt werden. Das PSI-Modul ist für die Datenschnittstelle zu easyjob nicht notwendig.
Ein Angebot zur Umrüstung erstellt Ihnen gerne unser Vertrieb.

Sind Barcodes in Verwendung mit dem Secutest notwendig?

Barcodes sind nicht zwingend erforderlich. Es macht allerdings die Zuordnung der Prüfergebnisse zum jeweiligen Gerät erheblich einfacher.
Mit dem easyjob Programmmodul Advanced Test Prozess können Mengenartikel ohne eindeutigen Gerätebarcode getestet und die Ergebnisse archiviert werden.

Können 2D Barcodes mit dem Secutest gelesen werden?

Standardmäßig liefern wir die Secutests mit einem 1D Barcodescanner aus. Zusätzlich kann optional auch ein 2D Barcodescanner erworben werden. Den Preis finden Sie in unserem Shop.

Gibt es den easytool Secutest auch in der 10 Ampere Prüfstromvariante?

Im Normalfall ist ein Prüfstrom von 10 Ampere nicht notwendig. Unser Vertrieb erstellt Ihnen dennoch gerne ein Angebot. Da die Geräte auftragsbezogen gefertigt werden, müssen Sie mit einer längeren Lieferzeit der 10 Ampere Variante rechnen.

Benötige ich weiteres Zubehör?

Mit dem Secutest werden aktive Verbrauche mit Schutzkontaktstecker geprüft.
Zum Testen von Kabeln und Drehstromverbrauchern sind Prüfadapter notwendig. Nähere Informationen finden Sie auf dieser Seite